Historisch-Archäologische Gesellschaft
Frankfurt am Main e.V.
Verein für das Historische Museum und das Archäologische Museum

Vorträge und Exkursionen

Mittwoch, 17. Mai 2017, 18.00 Uhr

Die Hessen(s) – Geschichte einer europäischen Familie
Hl. Buchvorstellung: der Autor Rainer von Hessen im Gespräch mit
Dr. Andreas Hedwig
(Leiter des Hessischen Landesarchivs und des Staatsarchivs Marburg)

Historisches Museum Frankfurt, Fahrtor 2 (Römerberg)
Mitglieder: Eintritt frei, Gäste: Spenden willkommen.

Sonntag, 21. Mai 2017, 11 Uhr und 12 Uhr (jeweils ca. 30 Minuten)

„Saalhofgeflüster“ mit Michael Quast
Endlich geschafft! Anlässlich der Bauübernahme des neuen Historischen Museums erinnern Minidialoge aus der Feder von Rainer Dachselt, gesprochen von Michael Quast, an so manches Besondere und Alltägliche, was sich im Laufe der Jahrhunderte rund um den Saalhof zugetragen hat oder haben könnte.
Vortrag in Kooperation mit der Fliegenden Volksbühne und dem Hessischen Rundfunk

Historisches Museum Frankfurt, Saalhof 1 (Römerberg), Eintritt frei

Samstag, 26. August 2017, 11-13 Uhr, Sonntag, 3. September 2017, 11-13 Uhr

Von der Alten Brücke zum Dom
Kinder (ab acht Jahren) erkunden gemeinsam mit ihren Eltern/Großeltern Geschichte und Geschichten ihrer Stadt.
Führung und Spurensicherung mit Cajus Reinhold Frick

Treffpunkt: Alte Brücke, bei der neuen Statue Karls des Großen (bis 25 Personen).
Anmeldung erbeten: Tel. 069 212-37773 oder E-Mail: heidrun.czarnecki@stadt-frankfurt.de

Mittwoch, 6. September 2017, 18 Uhr

Fake News schon im frühen Mittelalter?
Als mächtiger Kirchenfürst verehrt, als Unmensch mit schrecklichem Ende im Bingener Mäuseturm für die Nachwelt überliefert. Wer war Erzbischof Hatto I. (891-913) wirklich?
Vortrag: Dr. Christoph Winterer
In Kooperation mit dem Dommuseum Frankfurt

Historisches Museum Frankfurt, Saalhof 1 (Römerberg),
Eintritt frei, Gäste werden um eine Spende von 5 € gebeten

Donnerstag bis Samstag, 21. - 23. September 2017

Studienfahrt anlässlich des Reformationsjubiläums zu Erinnerungsorten Martin Luthers und Thomas Müntzers auf die Wartburg, nach Mühlhausen, Bad Frankenhausen (Bauernkriegsgedenkstätte), Lutherstadt Eisleben, Erfurt und Eisenach.
Kosten ca. € 330.- pro Person plus EZ Zuschlag

Ausführliches Programm und verbindliche Anmeldung:
Primus Tours, Am Hauptbahnhof 10
Tel. 069 2385 100, E-Mail: golf@primustours.de

Mittwoch, 15. November 2017, 18 Uhr

Die Merians. Von Matthäus dem Älteren (1593-1650) bis Maria Sibylla (1647-1717)
Vortrag: Prof. Dr. Kurt Wettengl

Historisches Museum Frankfurt, Saalhof 1 (Römerberg),
Eintritt frei, Gäste werden um eine Spende von 5 € gebeten

Mittwoch, 22. November 2017, 18 Uhr

Frankfurts Altstadt, Modell und Wiederaufbau. In Erinnerung an die Erbauer des Altstadtmodells Hermann und Robert Treuner und ihre (neu entdeckte) Grabstätte auf dem Frankfurter Hauptfriedhof
Vortrag: Dieter Georg

Historisches Museum Frankfurt, Saalhof 1 (Römerberg),
Eintritt frei, Gäste werden um eine Spende von 5 € gebeten

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 18 Uhr

Luther in Frankfurt: „Ich habe die Hoffnung meines Evangeliums nicht auf Euer Frankfurt gesetzt“
Kritisch betrachtet und interpretiert von Michael Quast nach einem Text von Rainer Dachselt.

Historisches Museum Frankfurt, Saalhof 1 (Römerberg), Eintritt: Mitglieder 15 €, Gäste 20 €, Jugendliche/ 5 €.
Anmeldung erbeten: Tel. 069 212-37773 oder E-Mail: heidrun.czarnecki@stadt-frankfurt.de

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 18 Uhr

Die Salzmänner Irans –Das Kulturerbe des Salzmumien-Museums in Zanjan
Ein gemeinsames Forschungsprojekt in Iran des Deutschen Bergbau-Museus Bochum, des Archäologischen Museums Frankfurts und des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz mit dem Zolfaghari Museum Zanjan, dem National Museum in Teheran und der „Iran Cultural Heritage Organisation“.
Vortrag: Dr. Natascha Bagherpour Kashani

Archäologisches Museum Frankfurt, Karmelitergasse 1, Eintritt frei